Radtouren in und um Oldenburg

Oldenburg ist als fahrradfreundliche Stadt bekannt. Doch dass es auch ausgeschilderte Radtouren gibt, weiß vielleicht nicht jeder. Hier finden Sie eine Auflistung der Oldenburger Fahrradrouten. So steht einer entspannten Fahrradtour mit der Familie durch die grüne Übermorgenstadt nichts mehr im Weg.

Route um Oldenburg

Die Route um Oldenburg ist durch Schilder gekennzeichnet. Gelbe Schilder mit rot farbigem Kreis kennzeichnen die 110 Kilometer lange Route um Oldenburg herum, während rote Schilder mit gelb farbigem Kreis so genannte „Speichen“ ausweisen. Entlang dieser Speichen fährt man Richtung Zentrum, das heißt, dass der Rundkurs auch auf einer Speiche beendet werden kann. 

Hier finden Sie weitere Informationen über die Route um Oldenburg »

Radfernweg Meerweg

Der 300 Kilometer lange Radfernweg Meerweg verläuft vom Steinhuder Meer über den Dümmer und das Zwischenahner Meer bis hin zur Nordseeküste. Beginn der Strecke ist Neustadt am Rübenberge, dann geht es über Oldenburg bis zum Ziel in Wilhelmshaven.

Friesischer Heerweg

Der Friesische Heerweg ist 300 Kilometer lang und somit die längste ausgeschilderte Radwanderroute in Ostfriesland. Testen Sie zum Beispiel den Streckenverlauf von Oldenburg über Hesel und Aurich bis nach Esens.

Hier finden Sie weitere Informationen über den Friesischen Heerweg »