Oldenburger Volksläufe

Es gibt eine Reihe von Läufen in Oldenburg, die „Volkslaufcharakter“ haben und sehr beliebt unter den Oldenburgerinnen und Oldenburgern sind. Diese finden regelmäßig einmal im Jahr statt. Hier finden Sie eine Übersicht über die Oldenburger Volksläufe:

Oldenburg Marathon/City-Lauf

Jedes Jahr im Oktober startet mitten in der Stadt der Oldenburg Marathon. Seit der Zusammenlegung mit dem traditionellen City-Lauf im Jahr 2010 stehen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern insgesamt fünf Laufstrecken durch die schöne Stadt zur Auswahl: der Marathon, der Halbmarathon (alleine oder als Staffellauf), der 10-Kilometer-City-Lauf, der 5-Kilometer-Jedermann-Lauf und die Kindermeile (1.600 Meter).

Einmalig beim Oldenburg Marathon ist, dass alle Läufe zentral in der Stadt auf den sonst von vielen Autos benutzten großen Straßen stattfinden. Die Autos müssen an jenem Sonntag den zahlreichen Läuferinnen und Läufern sowie Zuschauerinnen und Zuschauern weichen. Ziel für alle Distanzen ist der Schlossplatz, wo sich auch das Veranstaltungszentrum im Herzen der Stadt befindet.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie auf der Internetseite des Oldenburg Marathons »

Sandkruger Schleife

Die Sandkruger Schleife findet Anfang Januar statt und lässt den Läuferinnen und Läufern die Wahl zwischen einer 5- und einer 13-Kilometer-Strecke, einem ein Kilometer langen Kinderlauf und einem 5-Kilometer-(Nordic) Walking-Lauf. Start und Ziel ist auf der Schultredde in Hatten-Sandkrug.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie auf der Internetseite der Sandkruger Schleife »

VfL Oldenburg-Straßenlauf

Start und Ziel ist das Marschwegstadion. Der Lauf findet immer im März statt. Es kann zwischen einer 10 oder 25 Kilometer langen Strecke ausgewählt werden. Des Weiteren gibt es einen Meilenlauf und einen 800-Meter-Lauf für Schülerinnen und Schüler.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie auf der Leichtathletikseite des VfL Oldenburg »

famila-Lauf

Der famila-Lauf findet jedes Jahr im April auf dem Gelände und rund um das famila Einkaufsland Wechloy statt. Für Kinder werden die Mini-Meile (1.200 Meter) und die Junior-Meile (2.400 Meter) angeboten. Erwachsene können am Halbmarathon, 10-Kilometer-Ausdauer-Lauf, 5-Kilometer-Kurzstrecken-Lauf (inklusive Rollstuhlfahrer) und am 5-Kilometer-(Nordic) Walking-Lauf (ohne Wertung) teilnehmen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht dabei weniger der sportliche Erfolg als vielmehr das gesellige Miteinander. Die Läufe starten alle an einem zentralen Punkt auf dem Parkplatz vom famila Einkaufsland Wechloy. Die Strecke führt weitläufig um das Gelände mit einem durchweg asphaltierten Boden.

Weitere Veranstaltungsdetails finden Sie auf der Internetseite vom famila Einkaufsland Wechloy »

Everstener Brunnenlauf

Der Everstener Brunnenlauf findet jährlich Anfang Juni statt. Er startet in der Wienstraße und endet im Eversten Holz. Der längste Lauf ist die 10-Kilometer-Strecke. Weiterhin gibt es auch eine 6,3-Kilometer-Strecke sowie verschiedene Strecken für Schulklassen.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie auf der Internetseite des Everstener Brunnenlaufes »

Sparda-Lauf

Beim Sparda-Lauf, welcher in der Regel im September stattfindet, haben die Läuferinnen und Läufer die Wahl zwischen folgenden Strecken: 10,3-Kilometer-Utkiek-Berglauf, 5-Kilometer-Lauf, 1.300-Meter-Schülerlauf und 700-Meter-Kinderlauf. Gelaufen wird auf flachem, überwiegend gepflastertem beziehungsweise asphaltiertem Gelände rund um den Start- und Zielpunkt Schulzentrum Kreyenbrück und den Utkiek.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie auf der Internetseite des Sparda-Laufes »

Herbstlauf

Der Herbstlauf findet immer am 3. Oktober statt und bietet eine Auswahl zwischen 5-Kilometer- und 10-Kilometer-Straßenlauf, 5-Kilometer-(Nordic) Walking, 3.000-Meter-Schülerlauf und 800-Meter-Kinderlauf. Start- und Zielpunkt ist jeweils der Sportplatz des TuS Ofen im Rudolf-Kinau-Weg in Bad Zwischenahn. Die einzelnen Strecken sind Rundkurse, die gepflastert oder asphaltiert und ausgeschildert sind.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie auf der Internetseite des TuS Ofen »